Wie wird ein Scheinwerfer beim Fiat Ducato 290 gewechselt?

Ein Scheinwerfer gehört zu den sicherheitsrelevanten Fahrzeugteilen. Sollte er defekt sein, muss er ausgetauscht werden. Hier zeigen wir Euch in 9 einfachen Schritten wie ihr an eurem Fiat Ducato 290 das Problem selbständig lösen könnt.

Welche Arten von Scheinwerfern gibt es?

Ein Scheinwerfer hat die Aufgabe die Fahrbahn zu beleuchten und zählt daher zu den sicherheitsrelevanten Fahrzeugteilen. Heutzutage gibt es verschiedene Arten von Scheinwerfern. Man unterscheidet zwischen: Halogen-, Xenon- oder Voll-LED- Scheinwerfer.

Vorsicht gilt, wenn man auf Xenon-Licht umstellen möchte, da diese eine stärkere Leuchtkraft besitzen, besteht die Gefahr einer Blendwirkung. Daher wird eine automatische Höhenregulierung und eine Scheinwerferreinigungsanlage vorgeschrieben. Ohne kann ein Bußgeld verhängt werden, da die Verkehrssicherheit beeinträchtigt ist.

Muss ein beschlagener Scheinwerfer gewechselt werden?

Durch stark schwankende Außentemperaturen kann sich Feuchtigkeit an der sogenannten Streuscheibe niederschlagen. Alle Lichtsysteme sind nicht hermetisch abgedichtet, um eine Belüftung sowie einen Druckausgleich zu ermöglichen. Daher sollte sich Luftfeuchtigkeit im Inneren der Scheinwerfer selbst regulieren. Passiert dies nicht, könnte das Belüftungssystem defekt sein. Die Ursache könnten beschädigte bzw. abgefallene Belüftungsgummis , Risse im Abdeckglas oder im Gehäuse sein.  Bei Rissen im Abdeckglas oder Gehäuse sollte der Scheinwerfer gewechselt werden.

Das Problem eines defekten Scheinwerfers kann selbst behoben werden. Wir zeigen Euch hier eine Einbauanleitung für den Scheinwerferwechsel am Fiat Ducato 290.

Für den Scheinwerferwechsel wird benötigt:

  • Scheinwerfer rechts und links
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Schlitzschraubendreher
  • ggf. Silikonkleber
  • eventuell neue Leuchtmittel

Arbeitszeitaufwand:

ca. 30 bis 45 Minuten

Scheinwerfer – Ausbau

1. Kühlergrill entfernen

Für den Wechsel muss zunächst der gesamte Kühlergrill abgeschraubt werden. Dafür müssen insgesamt 10 Schrauben, die sich oben und unten am Grill befinden entfernt werden.

Kühlergrill Ducato Typ 290

2. Blinkergläser entfernen

Auch die Blinker müssen abgeschraubt werden, da sich hinter den Blinkergläsern jeweils noch zwei Schrauben für den Kühlergrill befinden.Blinkerglas Fiat Ducato Typ 290Nach dem Entfernen der Blinkergläser muss das Leuchtmittel des Blinkers aus der Steckverbindung gezogen werden. Danach kann der Kühlergrill abgenommen werden.

3. Scheinwerfer aushebeln

Die Scheinwerfer selbst werden nur ausgehebelt. Zuerst auf der innen liegenden Seite die Schrauben, oben und unten, mit dem Schraubendreher vorsichtig aushebeln. Danach kann der Scheinwerfer zur Innenseite hin rausgezogen werden.Scheinwerfer Ducato Typ 290 rausnehmen

Stecker für die Leuchtmittel ziehen und falls erforderlich den Stecker für die Leuchtweitenregulierung rausdrehen und nach hinten rausziehen.

Stecker Scheinwerferhöhenverstellung Ducato Typ 290

Scheinwerfereinbau

1. Vorbereitung des neuen Scheinwerfers

Zunächst wird der neue Scheinwerfer für den Einbau vorbereitet. Dafür die mitgelieferten Kugelschrauben in die vorgesehenen Löcher eindrehen. Schaut am besten auf den alten Scheinwerfer und übernimmt die Einstellung der Schrauben.

Scheinwerfer hinten Ducato Typ 290
Kugelschrauben oben und unten zu erkennen

2. Leuchtmittel einsetzen

Nun wird das Leuchtmittel eingesetzt, entweder neu oder vom alten Scheinwerfer. Hierfür müsst ihr zuerst die Metallklammer öffnen. Danach zieht ihr den schwarzen Dummy (Plastikkappe) heraus, dieser wird nicht mehr benötigt.

Scheinwerfer Ducato Typ 290
oben sichtbar die schwarze Plastikkappe (Dummy)

Nun wird das Leuchtmittel eingesteckt und eingedreht.

3. Manschette einkleben

Dann wird die schwarze Gummimanschette aufgesteckt. Bei Scheinwerfer Nachbauten kann es vorkommen, dass die Manschette nur einlappig ist, daher empfiehlt es sich auf jeden Fall diese Manschette (wegen der Dichtigkeit) mit einem Silikonkleber einzukleben.Gummikappe Scheinwerfer Ducato Typ 290

Die Leuchtweitenregulierung muss wieder in den Steckplatz am Kühlergrill gesteckt und eingedreht werden.

4. Scheinwerfer einsetzen

Nachdem die Manschette eingeklebt oder aufgesetzt wurde, wird der Scheinwerfer lediglich wieder in die vorgesehenen Löcher mit den Kugelschrauben gedrückt.  Dabei muss darauf geachtet werden, das der Scheinwerfer auch in die Steckverbindung der Leuchtweitenregulierung einrastet. Wenn er sich zu leicht wieder abziehen lässt, müsst ihr die Einstellung der Kugelschrauben anpassen. Anschließend kann die Steckverbindung für das Leuchtmittel im Motorraum wieder in den Scheinwerfer gesteckt werden.

5. Kühlergrill montieren

Jetzt wird der Kühlergrill mit seinen 10 Schrauben am Fahrzeug befestigt. Als nächstes wird das Leuchtmittel des Blinkers aufgesteckt und in die Halterung eingedreht.

6. Blinkergläser montieren

Zuletzt noch die Blinkergläser mit jeweils 2 Schrauben befestigen.

Bereits in der Vergangenheit hatten wir Euch den Wechsel einer Glühbirne beim Fiat Ducato 244 gezeigt. Aufgrund der unterschiedlichen Ducatomodelle unterscheiden sich die Arbeitsschritte jedoch beim Ausbau.


weitere Einbauteile:

Rating: 3.7/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...

2 Gedanken zu “Wie wird ein Scheinwerfer beim Fiat Ducato 290 gewechselt?”

  1. Hallo
    Sehr schön und Detailiert beschrieben.
    Da hier aber noch keine manuelle elektrische Leuchtweitenregulierung verbaut ist, hätte mich interssiert,
    was man beim Einbau eines neuen Scheinwerfers mit LWR beachten müsste?
    Einstellung der LWR im Fahrzeug ( nach oben, mittig oder unten)?
    Mir geht es hier um einen Ducato 250 EZ 2014.
    Vielen Dank
    Gruß
    Andi

    • Hallo Andi,

      bei dem 250er ist die LWR bereits im Scheinwerfer integriert.
      Das war früher nur bei den alten Modellen so.
      Also du kannst einfach den Scheinwerfer komplett tauschen, da muss nichts beachtet werden.

      Viele Grüße,
      Tobi vom Ducatoschrauber

Schreibe einen Kommentar