Achsschenkel/Radträger

Auf den Achsschenkeln oder Radträgern sind die Räder über das Radlager gelagert. Die Achsschenkel werden also für die Lagerung, sowie für die Lenkung der Räder benötigt.
Achsschenkel können verschieden befestigt sein: an einer Starrachse, einem Feder- oder Dämpferbein oder an einer Schwinge (auch Längs- oder Schräglenker genannt), sie sind entweder starr oder drehbar, was für die Lenkbewegung nötig ist. Um den Achsschenkel mit der Karosserie oder dem Fahrgestell zu verbinden, sind extra Lenker oder Spurstangen nötig.


Weitere Erläuterungen findest du in den unten stehenden Kategorien:


Zurück zu „Fahrwerk“