So stehst du nie mehr im Regen – Scheibenwischer wechseln am Ducato

Nach dem Sommer ist vor dem Sommer. Nur leider liegen da noch drei andere Jahreszeiten dazwischen, die uns das Fahren durch ihre Wetterbedingungen nicht immer ganz einfach machen. Besonders die Scheibenwischer kommen immer häufiger zum Einsatz und es ist genauso wichtig diese zu überprüfen und gegebenenfalls auszutauschen. Wie man diesen Wechsel überhaupt vornimmt und was es noch für Tipps zum Thema Scheibenwischer gibt haben wir für dich in diesem Beitrag zusammengefasst.

Bügelscheibenwischer vs. Flachbalkenscheibenwischer (Flat Blade)

Die beiden Arten der Scheibenwischer eignen sich nicht nur gut für das Spiel „Galgenmännchen“, sondern auch für freie Sicht bei der Fahrt. Doch worin liegen die Unterschiede und welcher ist eigentlich besser? Der größte Unterschied liegt in ihren Bauformen. Flachbalkenscheibenwischer (auch Flatblades genannt) wurden so konzipiert, dass sie im Gegensatz zu den Bügelscheibenwischern, während Fahrt an die Scheiben gedrückt werden. Bei Bügelscheibenwischern besteht die Gefahr, dass diese bei hohen Geschwindigkeiten von der Scheibe weggedrückt werden. Deswegen gibt es heutzutage Bügelscheibenwischer mit Spoilern, die dafür sorgen, dass die Wischerblätter an die Scheibe gedrückt werden.
Dieser kleiner Unterschied führt dazu, dass Flat Blades die effizientere Wahl sind. Die Anschaffungskosten sind meistens höher, dafür halten diese Scheibenwischer bis zu 30% länger als die klassischen Bügelscheibenwischer. Was den Mehrpreis wiederum relativiert. Zu dem liegen die Flachbalkenwischer gleichmäßiger auf der Scheibe auf, so dass sie eine bessere Wischwirkung besitzen.

Quietschen, Ratschen, Rubbeln

Wenn die Wischerblätter sich auf einmal anhören, als wenn man einer Katze auf den Schwanz getreten hat, dann ist es meistens Zeit die Wischerblätter auszutauschen. Doch nicht immer muss gleich ein Austausch von Nöten sein, da eventuell schon eine Reinigung helfen kann. Wir empfehlen sowohl die Scheibe als auch die einzelnen Wischerblätter zu reinigen. Für die Scheibe kann man ganz einfach Glasreiniger verwenden. Bei den Scheibenwischerblättern hingegen sollte man darauf achten keine Reiniger zu verwenden, die das Gummi angreifen. Oft reicht hier schon etwas Wasser mit Spülmittel. Sollten die Wischer extrem verschmutzt sein, kann man auch speziellen Reiniger für die Gummis benutzen. Solltest du beim Saubermachen feststellen, dass die Gummis eingerissen oder porös sind, dann hilft wirklich nur ein Neukauf. Das Gleiche gilt, wenn die Reinigung zu keiner Verbesserung geführt hat. Auch dann kommt man um einen Neukauf nicht herum.

Wie wechsle ich die Scheibenwischer am Ducato?

Als aller erstes gilt, wie bei jeder Montage, keine Gewalt anzuwenden! Das Wechseln der Scheibenwischer ist sehr einfach und kann von jedem selbst durchgeführt werden. Damit das auch ohne Verletzungen oder Sachschäden geschieht, zeigen wir dir die verschiedenen Arten der Anbringung und Auswechselung. Wir können leider nicht alle Systeme hier abbilden, aber haben für dich zwei Beispiele zusammengestellt.

Scheibenwischer am Ducato Typ 290

Dieser Ducato besitzt einen Bügelscheibenwischer. Als erstes ist es wichtig den Scheibenwischer aufzustellen und die Seite mit der Gummilippe zu sich zu drehen.

Aufstellen des Scheibenwischers - www.ducatoschrauber.de

An dem Scheibenwischerarm muss man nun den Adapter am unteren Ende etwas zusammendrücken und kann ihn dann ganz einfach herausziehen.Lösen des Scheibenwischers am Ducota Typ 280/290 - www.ducatoschrauber.de

Sollte nur der Adapter defekt sein, so kann man diesen auch einzeln kaufen. Bei einem Neukauf eines Scheibenwischers sind die Adapter schon enthalten, können aber von Hersteller zu Hersteller variieren.

Adapter Austausch am Scheibenwischer

Scheibenwischer am Ducato Typ X250

Der Ducato besitzt schon einen Flachbalkenscheibenwischer. Aber auch hier gilt, die Scheibenwischerame als erstes aufzustellen. An dem Scheibenwischer seht ihr eine Halterung, die ihr ganz einfach durch einen Druck lösen könnt.

Scheibenwischer lösen an der Arretierung - Ducato Typ 250 - www.ducatoschrauber.de

Danach lässt sich der Scheibenwischer ganz einfach seitlich herausziehen.

Scheibenwischer herausziehen - Ducato Typ 250 - www.ducatoschrauber.de

Auch hier gibt es verschiedene Systeme je nach Hersteller wie z. B. die Aerotwins von Bosch.

Nachfolgend habe ich für dich eine kleine Auflistung der verschieden Scheibenwischer für die jeweiligen Modelle eingefügt:

ModellBauartMarkeLänge 
Ducato Typ 280/290BügelMagneti Marelli51 cmjetzt kaufen
Ducato Typ 280/290FlachbalkenUniversal50 cmjetzt kaufen
Ducato Typ 230/244Bügel mit SpoilerUniversal55 cmjetzt kaufen
Ducato Typ 230/244Bügel mit SpoilerAG - Automotive55 cmjetzt kaufen
Ducato Typ 230/244BügelUniversal55 cmjetzt kaufen
Ducato Typ 230/244BügelAG - Automotive55 cmjetzt kaufen
Ducato Typ 230/244FlachbalkenUniversal55 cmjetzt kaufen
Ducato Typ 250FlachbalkenBosch65 - 53 cmjetzt kaufen
Ducato Typ 250FlachbalkenAG - Automotive65 - 55 cmjetzt kaufen
Ducato Typ 250FlachbalkenMagneti Marelli65 - 55 cmjetzt kaufen
Rating: 4.3/5. Von 6 Abstimmungen.
Bitte warten...

2 Gedanken zu “So stehst du nie mehr im Regen – Scheibenwischer wechseln am Ducato”

  1. Danke für diesen Beitrag, eine ordentliche Sicht auf den Straßenverkehr, um Gefahren schnell zu erkennen, ist besonders wichtig. Ich wechsel auch mal nur die Gummis, das ist auch ganz einfach. Für eine gute Sicht hilft übrigens auch, wenn man die Scheibe mal von innen reinigt, Klimaanlage oder rauchen verschmieren die Scheibe. Zum Schutz von Scheibenwischer mache ich auch einmal im Jahr eine Scheibenversiegelung, allg. Schmutz haftet dann nicht mehr so gut an der Scheibe und ab 80 kmh kann man die Wischer aus lassen und schonen…

    • Hallo Rainer,

      vielen Dank für deine tollen Tipps!
      Ich bin vollkommen deiner Meinung, man sollte eine gute Sicht niemals vernachlässigen. Besonders wenn es jetzt langsam kälter wird.

      Viele Grüße,
      Tobi vom Ducatoschrauber

Schreibe einen Kommentar