Filterwechsel beim Ducato Typ 250: Innenraumfilter / Pollenfilter wechseln

In diesem Blogbeitrag dreht sich alles um den Innenraumfilter. Dieser wird auch gerne als Pollenfilter bezeichnet, technisch gesehen liegt allerdings kein Unterschied vor. Wo sich der Filter überhaupt befindet, was er macht und wie du ihn ganz leicht austauschen kannst, erfährst du hier.

Der Innenraumfilter / Pollenfilter in der Theorie

UPDATE 2018: Dieser Beitrag stammt ursprünglich aus dem Jahr 2016, wurde aber im Juni 2018 überarbeitet und ergänzt.

Damit wir in unserem Auto konstant frische Luft einatmen können, kam es mit der Zeit zur Entwicklung von Innenraumfiltern / Pollenfiltern. Ihre Aufgabe besteht darin, Schadstoffe jeglicher Art wie z. B. Schmutzpartikel, Kohlenstoffe, Ruß oder Pollen aus der angesaugten Luft des Gebläses oder der Klimaanlage herauszufiltern und im Vlies sicher einzuschließen – die Luftqualität im Innenraum erhöht sich dadurch enorm.

Wie ein Pollenfilter funktioniert, veranschaulicht dieses Video in nur einer Minute:

Besonders für Allergiker ist es wichtig, den Innenraumfilter regelmäßig auszutauschen. Schließlich wird die Luft durch einen verstopften Filter nicht mehr ausreichend gereinigt.

Innenraumfilter-Varianten

Man unterscheidet zwischen zwei Varianten:

  1. Der „klassische“ Filter besteht aus einem Hochleistungsvlies, welches zick­zack­för­mig gefaltet ist. Bei vielen Herstellern wird das Vlies elektrostatisch aufgeladen, damit auch kleinste Verunreinigungen im Filter haften bleiben.
  2. Zusätzlich gibt es Pollenfilter mit einer Aktivkohleschicht, die besonders gut für Allergiker geeignet sind, da durch die Aktivkohle feinste Partikel wie Gerüche oder Ozon und Kohlenstoffdioxid aus der Luft herausgefiltert werden.

Da der Aufpreis äußerst gering ausfällt, empfehlen wir definitiv einen Innenraumfilter mit Aktivkohle.

Weitere Funktionen des Innenraumfilters

Ein funktionsfähiger Filter ist nicht nur für die Reinigung der Luft zuständig, sondern trägt ebenfalls dazu bei, dass während der Fahrt immer klare Sicht herrscht – insbesondere in den feuchten und kalten Monaten.

Denn durch den Filter wird ein Beschlagen der Scheiben verhindert. Zudem wird die Schmierfilm-Ablagerung auf den Innenseite der Scheiben verhindert.

Außerdem ist der Pollenfilter für die Werterhaltung des Fahrzeugs nicht ganz wichtig, da besonders Polsterstoffe und weitere Innenraumbauteile von zusätzlichen Verunreinigungen geschützt werden. Durch die gefilterte Luft kommt nur saubere Luft an die Wärmetauscher, wodurch die Langlebigkeit der Heizung und Klimaanlage aktiv unterstützt wird.

Wie oft sollte der Innenraumfilter / Pollenluftfilter getauscht werden?

Fiat empfiehlt beim Ducato Typ X250 ein Wechselintervall von 45.000 km. Jedoch empfehlen viele Hersteller von Innenraumfiltern sogar einen Wechsel nach 15.000 km. Im Grunde kann man sich als Faustregel merken, dass der Pollenfilter mindestens einmal im Jahr getauscht werden sollte.

Anleitung: Innenraumfilter / Pollenfilter wechseln

Beispiel: Ducato Typ X250 – 115 Multijet


Verwendete Werkzeuge:

  • kleiner Schlitzschraubendreher
  • Torx TX 20 mit Verlängerung
  • 8er Nuss mit Verlängerung

Damit man an den Pollenfilter tauschen kann, muss zunächst das Handschuhfach bzw. die Becherhalterung samt der Halterung aus der Mittelkonsole ausgebaut werden. Zum besseren Verständnis haben wir das komplette Handschuhfach samt der Halterung ausgebaut:

Aufnahme des Handschuhfaches in der Mittelkonsole beim Fiat Ducato.
Hinter dem Handschuhfach in der Mittelkonsole versteckt sich der Pollenfilter.

Das Handschuhfach ausbauen

Als Erstes musst du die Klappe vom Handschuhfach lösen.

Aufgeklapptes Handschuhfach in der Mittelkonsole vom Fiat Ducato.
Diese drei Schrauben löst du mit dem Torx.

Als nächstes kannst du die Klappe mit etwas Gefühl ca. 2 cm in deine Richtung ziehen und den Halter (an dem die Klappe befestigt war) leicht nach oben bewegen: Danach kannst du die Klappe einfach ganz auf den Boden herunterlassen.

Nahaufnahme vom Aufbau des Handschuhfaches.
Mit ein bisschen Gefühl klappt das Herauslösen schnell und einfach.

Die Halterung des Handschuhfachs ausbauen

Jetzt kommt die Halterung für das Handschuhfach zum Vorschein. An dieser löst du die vier markierten Schrauben.

Bild von der Rückseite des Handschuhfaches in der Mittelkonsole im Fiat Ducato mit vier durch rote Pfeile markierten Schrauben, die gelöst werden müssen.
Diese vier Schrauben müssen raus.

Danach müsst du noch zwei Schrauben lösen, die senkrecht oben in der Halterung verborgen sind.

Ein Mechaniker löst mit einem Torx TX 20 zwei Schrauben zur Befestigung des Handschuhfaches im Fiat Ducato.

Nun kannst du die komplette Halterung mit leichtem Druck des Schlitzschraubendrehers lösen und herausnehmen.

Ein Mechaniker drückt mit einem Schlitzschraubendreher vorsichtig die hintere Verkleidung des Handschuhfaches im Fiat Ducato heraus.
Der Druck sollte vorsichtig ausgeübt werden.

Danach kommen die diversen Clips zum Vorschein, durch die Halterung an Ort und Stelle bleibt. Damit diese nicht abbrechen, solltest du beim Herausdrücken wirklich vorsichtig sein.

Mit roten Pfeilen markierte Führungsschienen an der Rückwand des Handschuhfaches im Fiat Ducato.
Dieses Bild zeigt die Draufsicht – also den Blick von oben – auf die halb gelöste Halterung des Handschuhfaches.

Den Innenraumfilter wechseln

Nachdem das Handschuhfach entfernt ist, verbirgt sich der Pollenfilter hinter einer Klappe, die mit zwei Schrauben befestigt ist.

Blick auf die Pollenfilterhalterung im Fiat Ducato.
Fast am Ziel!

Sobald du die beiden Sechskantschrauben gelöst hast, kannst du die Klappe entfernen und den alten Innenraumfilter einfach herausnehmen.

Hinweis: Es kommt oft die Frage auf, wie der Innenraumfilter eigentlich eingesetzt werden soll. Achte also beim Herausnehmen darauf, wie herum der Filter eingebaut war, damit du den neuen Filter korrekt einsetzen kannst.  An der Seite vom Filter befinden sich im Regelfall aber auch Pfeile, die anzeigen, welche Seite nach oben gehört, damit die Luft richtig durch den Filter geleitet wird.

Pollenfilter herausnehmen beim Fiat Ducato 250.
Wenn Filter und Plastik farblich kaum zu unterscheiden sind, lohnt definitiv ein Handschuh.

Der alte und neue Pollenfilter im Vergleich:

Vergleich alter und neuer Pollenfilter aus dem Ducato.

Und jetzt?

Du kannst den neuen Filter nun richtig einsetzen und alle vorher entfernten Bauteile wieder in umgekehrter Reihenfolge anbringen – fertig ist die Laube.

Innenraumfilter / Pollenfilter für den Ducato

Die passenden Filter gibt’s hier:

Rating: 4.9/5. Von 7 Abstimmungen.
Bitte warten...

29 Gedanken zu “Filterwechsel beim Ducato Typ 250: Innenraumfilter / Pollenfilter wechseln”

  1. Hallo!
    Habe jetzt bei meinem Womo Duc 250 EZ 2007 den Innenraumfilter gewechselt!
    Torx war T25 und oben beim Verschluß auch noch zwei!
    Durchströmt wird der Filter von hinten nach vorne (Fahrtrichtung). Einfach mal bei ausgebautem Filter die Lüftung einschalten und mit der Hand in den Heizkasten fassen, dann merkt man dies! Alter Filter war auch so montiert und am Verschmutzungsgrad (war wohl der Erste) konnte man die Ablagerungen in richtung Pfeil sehen! Also alles richtig gewesen und gemacht!
    Dauer des Wechsels 10 min. alleine!
    Akkuschrauber hilft beim drehen der Schrauben!

  2. Hallo Tobi,
    Gute Anleitung, leider habe ich das Problem, dass der Airflowpfeil auf dem ausgebauten Innenraumfilter nicht mehr zu sehen ist. Wie komme ich weiter.

    Gruß Mahalo

    • Hallo Stefan,

      normalerweise sollten die Airflowpfeile in Richtung Innenraum zeigen. Da diese bei deinem Filter aber nicht mehr vorhanden sind, gibt es nur noch wenige Möglichkeiten: Bevor Du den alten Filter ausbaust, orientierst Du dich daran, in welche Richtung dieser ausgerichtet ist. Entsprechend der Ausrichtung baust Du dann den neuen Filter ein. Oder Du nimmst einen Filter, auf dem die Pfeile vorhanden sind und vergleichst Deinen damit.

      Viele liebe Grüße
      Hendrik vom Ducatoschrauber

  3. hallo Tobi, ich habe das Problem mit Getränkehalter genau andersrum. ich möchte ihn ausbauen um an den Pollenfilter zu kommen. Bis zu den beiden Schrauben in der Mitte ist auch alles easy, dann weiss ich allerdings nicht wo ich zuerst mit dem Schraubenzieher vorsichtig ansetzen soll um das Ding abzubekommen. Meine Idee war genau in der Mitte ( quasi mittig in Hoehe der Warnblinktaste) anzusetzen. Aber das geht ja auch nur bedingt, und an die Seite trau ich mich nicht so richtig ?
    Viele Grüße
    ute

  4. Gute Anleitung. noch besser wäre es, die benötigten Werkzeuge kurz zu beschreiben. Eine sehr gute Anleitung liegt übrigens jedem Filtereinsatz von „Mann-Filter“ bei. Kann auch als PDF bei jedem Online-Teile-Versender geladen werden. Hier braucht man Torx 20 als Schraubendreher und 5,5 als Sechkant für den letzten Schritt des Ausbaus.
    Bitte weiter so. Ich fühlte mich durch die Anleitung ermutigt, mir die 30 Minuten Arbeitszeit zu sparen, die die Fiat-Professional Werkstatt das letzte Mal berechnet hat. Habe ich lieber in einen Antiallergiker-Filter investiert 🙂

  5. Wirklich gute Dokumentation.

    Ich habe eine Frage.
    Bei meinem Ducato 250 Jg 2010 Multijet 100 2.2l ist der Wärmetauscher defekt und die Scheiben laufen deshalb an (beste Jahreszeit für solch ein defekt :-/ )
    Nun habt Ihr eine Anleitung für dessen Austausch?
    Ich vermute mal das er sich weiter hinten, hinter dem Filter befinden muss, liege ich damit richtig? Gibt es eine Art Explosionszeichnung für diesen Bereich?

    Über eine Antwort würde ich mich riesig freuen.
    Liebe Grüsse
    Daniel

    • Hallo Daniel,

      vielen Dank für deine Nachricht.
      Leider haben wir darüber noch keine Anleitung zusammengestellt.

      Das hört sich aus der Ferne so an, dass es mit dem Wärmetauscher nicht getan ist, sondern eventuell die ganze Heizung raus muss.
      Warst du schon mal in der Werkstatt und hast da nachgefragt?

      Viele Grüße,
      Tobi vom Ducatoschrauber

  6. Hallo, bin zum ersten mal hier.
    Ich fahre einen Fiat Ducato Typ ATJ 250 Erstzulassung 04/2014
    Und habe eine Frage welchen Luftfilter und welchen Dichtring brauche ich.
    Mit freundlichen Grüßen
    Wolfgang

  7. In unserem Womo ist aber im Handschuhfach der Airbag verbaut.Ist der Tausch dann
    immer noch möglich bzw. relativ einfach ?
    Dank im voraus.

    • Hallo Rudolf,

      es handelt sich bei dem Handschuhfach, um das Fach in der Mittelkonsole. Nicht das Handschuhfach auf der Beifahrerseite. Hier sollte meines Wissens kein Airbag verbaut sein.
      Statt dem Handschuhfach kann auch ein Becherhalter verbaut sein oder etwas anderes was der Aufbauhersteller dort eingebaut hat.

      Der Austausch sollte daher keine Probleme darstellen.

      Viele Grüße,
      Tobi vom Ducatoschrauber

      • Hallo Tobi,
        Dank für die prompte und kompetente Antwort.Deine Variante
        ist einleuchtend und folgerichtig kein Problem.
        Habe das Forum gestern erst entdeckt und bin begeistert über
        die Anleitungen und Erklärungen.
        Vielen Dank und mach bitte so weiter.
        LG
        Rudi

        • Hallo Rudi,

          sehr gerne und vielen lieben Dank für deine Worte.
          Wie werden auf jeden Fall weiter machen 🙂

          Und immer gerne Fragen, falls etwas unklar sein sollte, auch wir machen Fehler.

          Ich wünsche dir viel Spaß mit und auf unserem Blog!

          Viele Grüße,
          Tobi

    • Es wäre deutlicher, das Fach als Dokumentenfach zu bezeichnen, das Handschuhfach sitzt ja vor dem Beifahrersitz. Bei mir waren es zwei Schrauben mehr, die zu entfernen waren. Ist aber einfach zu erkennen. Die zwei Sechskantschrauben waren 5,5-er Sechskant. Der Filter sitzt senkrecht und wird nach unten rausgezogen. Auf Einbaulage achten, dann den Ersatzfilter ebenso einbauen. Bei dem von mir verbauten MANN-Filter lag übrigens eine Einbauanleitung bei.
      Insgesamt einfacher Wechsel.

      LG Jürgen

      • Hallo Jürgen,

        ich gebe dir recht was die Terminologie angeht,
        aber Aufgrund der Auffindbarkeit und des Sprachgebrauchs möchte ich es bei „Handschuhfach“ belassen.
        Ich hoffe, dass ist nachvollziehbar 🙂

        Viele Grüße,
        Tobi

    • Hallo, bin neu hier im Forum.
      Habe einen Multijet 130 Baujahr 2015.
      Da gibt es keinen mittleren Handschuhkasten mehr,
      deshalb meine Bitte : Gibt es eine Anleitung zum Wechseln für den neuen Ducato ?
      Vielen Dank Thomas

Schreibe einen Kommentar