Fiat Ducato 230 2,8 JTD gibt selber Gas – Erfahrungsbericht

Kürzlich kontaktierte uns Bernard und schilderte seine Erfahrungen zu Problemen am Fiat Ducato 230 .  Immer wieder erhalten wir solche Zuschriften, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Deshalb möchten wir euch heute eine neue Rubrik in unserem Blog vorstellen, in der wir eure Erfahrungen, die ihr mit eurem Fiat Ducato gemacht habt, teilen.  Möchtet ihr es Bernard also gleichtun, könnt ihr uns jederzeit eine Nachricht senden, damit wir auch eure Erfahrungen veröffentlichen.

Fiat Ducato 230 2,8 JTD gibt selber Gas

Bernard hatte das Problem, dass sein Fiat Ducato 230 mit einem 2,8 JTD Motor in unregelmäßigen Abständen das Gas entweder nicht annahm oder von selber beschleunigte, ohne dass das Gaspedal betätigt wurde.

Dieses Problem trat sporadisch auf. Der Fehlerspeicher half bei der Fehlersuche nicht weiter, so dass die Werkstätten auch keinen Rat wussten.

Es gab verschiedene Lösungsansätze. Im ersten Schritt wollte man den Gaspedalsensor tauschen. In Foren sind Berichte zu finden, in denen der Austausch des kompletten Motorsteuergerätes vorgeschlagen wird. Da das Problem nur sporadisch bei nasser Witterungslage auftrat, bleibt man unter Umständen monatelang im Ungewissen darüber, ob die Reparatur-Maßnahme erfolgreich war.

Nach einer längeren feuchten Wetterperiode trat das Problem erneut auf und somit begab man sich erneut auf die Fehlersuche, doch dieses Mal mit Erfolg:
Links unterhalb des Lenkrades, hinter der unteren Abdeckung des Armaturenbrettes (unterhalb der Leuchtweiten-Regulierung und der Außenspiegel-Einstellung), befinden sich mehrere Steckverbinder, die die Kabelstränge verbinden. Einer dieser Steckverbinder war der Übeltäter. Er neigt zur Korrosion, die natürlich durch feuchte Witterung begünstigt wird. Vermutlich wird dadurch der Übergangswiderstand so verändert, dass es zu diesem Problem kommen kann.

Die Steckverbinder wurden gelöst, gereinigt und mit Kontaktspray behandelt, bevor die Kabelverbindungen neu gesteckt wurden. Das Problem ist seither dauerhaft und vor allem kostenlos gelöst.

Ihr habt selbst Erfahrungen mit eurem Fiat Ducato 230 oder einem anderen Ducato-Modell? Schreibt uns eure Geschichte!

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

7 Gedanken zu “Fiat Ducato 230 2,8 JTD gibt selber Gas – Erfahrungsbericht”

  1. Hallo Zusammen,
    ich habe ein ähnliches Problem bei einem Ducato 2,3 mit 131 PS Baujahr 2011. Meiner dreht sporadisch beim Schalten vom 1 auf 2 und vom 3 auf 4 ten nach oben. Obwohl bewust kein Gas oder ähnliches gegeben wird.
    In den Werkstätten sind sie inzwischen Ratlos. Fehlerspeicher zeigt nix an. Luftmassenmesser, Elektronisches Gaspedal wurden getauscht keine Besserung. Der Wechsel einer Drosselklappe hat auch nicht wirklich geholfen.
    Jetzt werde ich auch die Steckverbindungen mal prüfen, hoffe das da der Fehler zu finden ist.

  2. Guten Tag
    Mein Fiat Ducato gibt auch selber Gas.
    Wir fahren im stand Gas den Berg runter, und plötzlich gibt er selber Gas .
    Der Tourenzähler geht voll hoch.
    Wenn ich dann in die Rechtskurve einbiege geht das Gas wieder zurück auf normal.
    Gaspedal gewechselt . Stecker gereinigt .
    nützt nichts.
    Kennt jemand das Problem ,oder die Lösung ???
    Herzlichen Dank

    • Hallo Herby,

      und danke für deinen Nachricht.
      Solche Probleme sind leider nicht so leicht zu identifizieren. Besonders nicht aus der Ferne.
      Da könnten verschiedenste Faktoren verantwortlich für sein. An deiner Stelle würde ich mir da professionelle Hilfe holen, damit man es nach und nach ausschließt um auf den Fehler zu stoßen.
      Als wahrscheinlichsten würde ich einen Defekt an einem Kabel vermuten, aber das ist auch nur eine Vermutung.

      Viele Grüße,
      Tobi vom Ducatoschrauber

    • Hallo Herby,
      welchen Stecker hast Du denn gereinigt? Nur den am Gaspedal? Dann wäre die Empfehlung den Bericht noch einmal genau zu lesen und den Stecker, der dort beschrieben ist neu zu stecken und zu reinigen um die Korrosion dort zu beseitigen. Auch andere haben berichtet, dass der Austausch des Gaspedals und der Motorelektronik nichts gebracht hat. Daher ja auch dieser Bericht 🙂
      Am einfachsten ist es alle sich dort unter der Abdeckung links neben dem Lenkrad befindlichen Stecker zu reinigen. Dann sollte der richtige dabei sein.

Schreibe einen Kommentar