Austausch der Kennzeichenleuchte beim Fiat Ducato Typ 250

„Autokenn­zeichen sind schlecht lesbar: 5 € Bußgeld“ – so steht’s im Bußgeldkatalog 2018 geschrieben. Klar, 5 € sind nicht die Welt. Aber: 5 € haben oder nicht haben? Unter „schlecht lesbar“ fällt nicht nur ein stark verschmutztes Kennzeichen, sondern auch eines, das im Dunkeln unzureichend beleuchtet ist. Dafür ist fast immer eine defekte Kennzeichenleuchte verantwortlich. Wie du diese selbst wechseln kannst, erklären wir dir in diesem Beitrag.

Für den Austausch musst du nicht besonders viel Zeit einplanen. Alles in allem sollte es nicht länger als maximal 20 Minuten dauern. Wichtig ist allerdings, dass du die Zündung ausgeschaltet lässt, da die Elektronik beteiligt ist.

Benötigtes Werkzeug

  • 10er Knarre oder 10er Schlüssel
  • Kneifzange oder alternativ einen Seitenschneider
  • Abstandhalter (z. B. Schraubendreher, Holzleisten, Flaschen etc.)

Einbauanleitung

  • Zunächst löst du die Verkleidung der Heckklappe. Hierfür ziehst du die schwarzen Plastikclips vorsichtig mit der Kneifzange heraus. Tipp: Um dir Arbeit zu ersparen, löse nicht alle Plastikclips, sondern nur circa die Hälfte. Warum, erfährst du im nächsten Schritt.
Die Verkleidung der Heckklappe mit den für den Ausbau herauszulösenden Plastiksicherungen, die mit roten Kreisen markiert sind.
Wir haben beim Ausbau nur die markierten Plastikclips gelöst.
  • Nun nutzt du die Abstandshalter links und rechts, um die Verkleidung auf Abstand zu halten. Du solltest problemlos an die Rückseite der Kennzeichenleuchte kommen.
Blick hinter die Verkleidung der Heckklappe auf die Rückseite der Kennzeichenleuchte mit den beiden Steckern.
Dank der Abstandshalter hast du genügend Platz zum Arbeiten.
  • Zieh zunächst die beiden Stecker ab und löse dann die drei kleinen Schrauben. Danach kannst du die gesamte Kennzeichenleuchte in einem Teil nach vorne herausnehmen.
Eine Hand drückt mithilfe eines Schraubendrehers den Stecker von der linken Leuchte der Kennzeichenleuchte.
Die Fixierung der Stecker kannst du mit einem Schraubendreher lösen.
  • Die neue Kennzeichenleuchte setzt du nun einfach von außen wieder ein, ziehst die drei Schrauben fest und drückst die Stecker vorsichtig wieder in die Führungen.
Die Ersatzkennzeichenleuchte liegt auf einer Werkzeugkiste in der Werkstatt.
So sieht die Ersatzkennzeichenleuchte aus.
  • Tipp: Prüfe vorher noch einmal, ob die beiden Sicherungen schön fest in Ihren Halterungen sitzen. Es ist nämlich eine ganz schöne Fummelarbeit, die Sicherungen wieder reinzudrücken, nachdem die Kennzeichenleuchte eingebaut ist.
Die Rückansicht der eingebauten Kennzeichenleuchte mit zwei funktionierenden Lampen. Die Verkleidung der Heckklappe ist für die Aufnahme zurückgeklappt.
Sitzt, passt, wackelt und hat Licht!

Preiswerte Kennzeichenleuchte

Falls du auf der Suche nach einer neuen Kennzeichenleuchte bist, findest du hier ein preiswertes Angebot:

Zum Angebot

Rating: 5.0/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...

7 Gedanken zu “Austausch der Kennzeichenleuchte beim Fiat Ducato Typ 250”

  1. Hallo Tobi,
    danke für diese ausführliche Beschreibung.
    Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass eine Fehlermeldung im Display erschein, dass die Kennzeichenbeleutung defekt ist. Birnen habe ich schon getauscht (beide). Leider ohne Erfolg! Steckerverbindungen habe ich auch schon überprüft, sitzten alle fest. Nun meine Vermutung, dass vllt. die Sicherung defekt sein könnte? Weißt Du wo sich diese Sicherung genau befindet. Fiat Ducato BJ2014.

    Danke schon mal im Vorraus für deine Antwort.

    LG Marcel

    • Hallo Marcel,

      wo diese Sicherung sich genau befindet, wissen wir auch nicht. Ich empfehle Dir einmal ins Handbuch zu schauen.
      Es kann aber auch sein, dass das Kabel, welches in die Tür geht defekt ist. Es kann an der Kabeldurchführung von Karrosserie zur Tür durchgescheuert sein.

      Schöen Grüße

      Guido
      vom Team Ducatoschrauber

  2. Hallo Tobi,
    Danke für Deine Mühe, so eine geniale Beschreibung zu erstellen!
    Kanns garnicht glauben, dass die Leuchtmittel (schaut aus wie Sofitten …) nicht einzeln zu tauschen sind…
    Gruß – Flo

  3. Guten Abend Patrick!
    Super die Beschreibung und Erklärung. Nur eine Frage, wie löse ich den Entriegelungsknopf für die 160Grad Öffnung? Ist diese auch nur gesteckt wie die anderen Teile?
    Danke für Deine Hilfe!
    Arno

Schreibe einen Kommentar