[Leserbeitrag] – Schaltsack im Fiat Ducato 250 tauschen

Vor Kurzem erreichte uns ein Leserbeitrag von Harald aus Kiel. Harald gefiel der Kunstleder-Schaltsack in seinem Fiat Ducato 250 schon länger nicht mehr. Als er neulich auf einer der zurzeit nur mit sehr viel Geduld zu befahrenden Autobahnen Schleswig-Holsteins im Stau stand, packte ihn die Neugier: Er hob vorsichtig den Kunststoffrahmen der Schaltmanschette an, um sich die Befestigung anzusehen – und schon knackte es zweimal. Na super. Wie Harald den Schaden behob, und woher du einen neuen Schaltsack bekommst, erfährst du in diesem Leserbeitrag.

Das Problem mit den Ersatzteilen

Nachdem Harald sich das Ganze in Ruhe ansehen konnte, stellte er fest, dass zwei der kleinen Haken, die den Kunststoffrahmen der Schaltmanschette halten, abgebrochen waren. Also blieb zunächst nur Klebeband zur Reparatur.

Bei seinen Recherchen fand er heraus, dass es den zweiteiligen Rahmen nicht als einzelnes Ersatzteil gibt, sondern nur in Kombination mit der kompletten Schaltmanschette – dann hätte man allerdings auch wieder den Schaltsack aus Kunstleder. Nach einiger Zeit fand er jedoch einen Lederbalg, der scheinbar passen sollte und bestellte ihn.

Austausch des Schaltsacks

Nun zum Ausbau: Zunächst muss der zweiteilige Rahmen voneinander getrennt werden. Die beiden Teile sind durch verschmolzene Kunststoffnasen miteinander verbunden. Diese Verbindung kann ruhig entfernt werden, da die beiden Teile später durch Blechtreibschrauben ersetzt werden.

Zwei der M 3 Senkkopfschrauben, die den Schaltsack und den Rahmen der Schaltmanschette miteinander verbinden.
Auf diesen Bildern sind die M 3 Senkkopfschrauben und die von Werk verbauten Haken zu sehen.

Mit den Haken ist es allerdings deutlich kniffliger. Da Harald sich nicht für eine komplett neue Schaltmanschette entschied, musste er die abgebrochenen Haken selbst nachbauen. Dafür benötigt man das richtige Werkzeug. Und ein wenig Geschick in Sachen Blechbearbeitung. Die Haken sind – das ist auf den Bildern nicht komplett zu sehen – mit je zwei M3 Senkkopfschrauben am Innenrahmen angeschraubt.

Blick unter den Rahmen der ausgebauten Schaltmanschette mit den von Werk eingebauten Befestigungshaken.
Die M 3 Senkkopfschrauben, die Haken und Rahmen miteinander verbinden, sind hier leider verdeckt. Rechts unten im Bild der Haken-Nachbau und links daneben eine Führungsnase.
Zwei neu geformte, bereits eingebauter Blechhaken, die Schaltmanschette und Schaltsack miteinander verbinden.
Die selbstgeformten Haken von Harald – eine Maßanfertigung!

Ein neuer Schaltsack aus Großbritannien

Nachdem Harald mit dieser Arbeit fertig war, wollte er den gekauften Lederbalg einsetzen. Und siehe da – der Schaltsack aus dem Netz war zu kurz und konnte nicht in die Rille am Schaltknauf eingesetzt werden …

Also legte er wieder selbst Hand, fertigte sich anhand des Originals eine Schablone an und schneiderte sich seinen neuen Schaltsack einfach selbst. Harald, wir sind wirklich beeindruckt!

Parallel nahm er mit THE TUNING-SHOP aus Großbritannien Kontakt auf und fragte, ob sie vielleicht einen passenden Schaltsack im Sortiment hätten. Der britische Shop meldete sich prompt zurück und verneinte dies. Aber Harald wurde freundlich darum gebeten, die original Manschette aus dem Ducato 250 samt seiner eigens kreierten Schablone für den Schaltsack nach Großbritannien zu schicken.

Nach 18 Tagen erhielt Harald – ohne eine Zahlungsaufforderung oder Ähnliches – zwei Muster der gesamten Schaltmanschette zugeschickt. Dementsprechend ist davon auszugehen, dass der Shop nun eine passende Schaltmanschette samt Schaltsack aus Leder führt: was für ein Service!

Ein großes Dankeschön an Harald

Wir freuen uns riesig über Haralds Beitrag und die Mühe, die er sich gemacht hat. Er ist von selbst auf uns zugekommen, um seine Erfahrungen mit uns allen zu teilen. Noch mal vielen Dank dafür!

Fall du selbst auch einen Beitrag hast, den du gern mit der Ducato-Welt teilen möchtest, stehen wir dir jederzeit zur Seite. Melde dich einfach per E-Mail an info@ducatoschrauber.de.

Rating: 5.0/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar