Federung

Damit die Räder allen möglichen Fahrbahnunebenheiten folgen können, wird die Federung genutzt. Sie gleicht diese aus und sorgt so für eine gleichmäßige Bodenhaftung.
Wäre die Federung nicht vorhanden, würde das Auto stark rütteln und könnte außerdem den Fahrbahnkontakt verlieren, was zu schlimmen Unfällen führen kann.

Bei Fahrzeugen mit großem Verhältnis zwischen gefederter und ungefederter Masse werden als Radaufhängung Blattfedern verwendet. Unter diesen Fahrzeugen versteht man meist Lkws, Geländewagen und Transporter. Sie sind eine von der Konstruktion einfache und kostengünstige Radaufhängung.

Die Federung ist also ausschlaggebend für die Sicherheit des Fahrzeugs. Damit das Fahrzeug auch nicht in horizontaler Richtung zu sehr ausschwingt, werden die Stoßdämpfer gebraucht.


Weitere Bauteile findest du in den unten stehenden Kategorien:


Zurück zu „Fahrwerk“