Ducato Außenspiegel X290 – was hat sich nach dem Facelift geändert?

Kürzlich hat der Ducato Typ 250 das Facelift X290 erhalten. Unter einem Facelift versteht man in der Automobilbranche  Überarbeitungen eines bestehenden Fahrzeugmodells.  Diese können sowohl optische als auch technische Neuerungen umfassen.  Im Rahmen des Facelift X290 für den Ducato vom Typ 250 kam es nun zu einer Änderung am rechten Außenspiegel.

Doch was hat sich mit dem Facelift X290 genau verändert?

Optisch haben sich die Außenspiegel des Ducato 250 mit dem Facelift X290 nicht verändert. Jedoch gibt es eine technische Überarbeitung, die den rechten Außenspiegel betrifft, in dem die Antennenkabel für das Autoradio verbaut sind. Der Außenspiegel wurde um einen digitalen Antennenanschluss erweitert. Er ist fortan somit in einer Ausführung mit Multiantenne (Digital und Analog) verfügbar, nebst Ausführungen mit lediglich dem Analoganschluss oder dem Digitalanschluss.

Wieso ist dies bedeutsam?

Da sich die Außenspiegel mit dem Facelift im Vergleich zum Vorgängermodell optisch nicht verändert haben, lassen sich die Ausführungen der Antenne optisch nur schwer unterscheiden. Prüft vor dem Kauf daher bitte, was für ein Spiegel bei euch verbaut ist und welche Ausführung ihr benötigt.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

9 Gedanken zu “Ducato Außenspiegel X290 – was hat sich nach dem Facelift geändert?”

  1. Hallo und guten Tag,

    ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen, indem ich nach Infos über DAB-Antennen gesucht habe.

    Ich fahre ein Wohnmobil (teilintegriert) mit Ducato-Fahrgestell. Typ 250, aus Januar 2018.

    Der Radioempfang ist nicht wirklich gut. Deshalb suche ich für das Blaupunkt-Navi eine DAB+-Antenne. Das Auto soll wohl eine Antenne im Außenspiegel haben.
    In Post´s hier habe ich gelesen, dass FIAT sowohl UKW als auch DAB-Antennen verbaut.

    Könnten Sie mir anhand der Fahrgestellnummer (ZFA25000002G37843) schreiben, was für eine Antenne verbaut ist??

    Mit freundlichen Grüßen

    Arne Kupper

    • Hey Arne,

      ich habe mir das einmal angeschaut. In deinem Fahrzeug ist bereits die DAB-Antenne verbaut.Dass der Empfang trotzdem schlecht ist, ist bei Fiat leider ein bekanntes Problem.
      Am besten funktioniert der Empfang nunmal über Dachantennen. Selbstständig auf DAB+ nachzurüsten ist ziemlich kompliziert und bei den neuesten Modellen keinesfalls empfehlenswert.
      Hier musst Du auf die Masseverteilung und vieles mehr achten.Zusätzlich bräuchtest Du neue Anschlüsse im Fahrzeug und müsstest Kabel verlegen.
      Es gibt Firmen, die deine DAB- auf eine DAB+- Antenne zum Dach hin umrüsten. Das wird aber schnell so richtig teuer.
      Dir erst einmal viel Erolg bei deinem Vorhaben

      Viele liebe Grüße
      Hendrik vom Ducatoschrauber

  2. Hallo,
    mein Peugeot Händler hat mir gesagt, das hinter dem abgebautem Spiegel eine Nummer bzw. ein Label zu finden sei, nach dem er einen neuen Spiegel bestellen kann. Leider finde ich aber keinen Sticker. Der Händler selbst sagt, dass da schon viel falsch gelaufen sei, weil es so viel Versionen gibt.
    Der Spiegel ist total Schrott.
    Ich habe einen PEUGEOT BOXER Bus 2.0 BlueHDi 130
    meine Int. Nummer lautet
    VF3xxxxxxxxxxxx
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir weiter helfen kannst.
    Vielen Dank im Vorraus!
    Ingo

  3. Hallo, ich habe ein Womo Kawa EZ02.2017, kannst Du anhand meiner Ident-Nr.: ZFA2500xxxxxxxxxx feststellen welchen Spiegel ich rechts u. links verbaut habe?

    Ich habe mir in England den rechten Außenspiegel ramponiert,
    Abdeckung und Blinkerglas sind schrott, Spiegelgläser sind heil geblieben.

    Vielen Dank!

    Gruß Frank

  4. Hallo
    Ich habe einen X290er als Wohnmobil, also auch mit den langen Armen. Woran erkennt man denn, ob da schon eine Antenne für digitalen Empfang (DAB+ ?) verbaut ist. Ich habe ein DAB Radio verbaut und bin mit der Scheibenantenne nicht soooo zufrieden. Wenn sich da eine Möglichkeit bietet, gleich eine original verbaute Antenne zu benutzten, würde ich das zumindest gern mal ausprobieren wollen.
    Gruß Ulf

    • Hallo Ulf,

      danke für deine Nachricht.
      Ich kann dir das nur anhand der Fahrgestellnummer sagen, welche Spiegel genau bei dir verbaut sind.
      Bei dem Baujahr sollten es aber Antennen für digitalen Empfang sein.
      Werkseitig ist die Antenne ansonsten auf dem Dach verbaut, dass heißt beim Wohnmobil lässt sich der Aufbauhersteller etwas anderes einfallen.
      Wenn hier eine Innenklebeantenne in der Scheibe verbaut ist, kann der Empfang durchaus durch den Aufbau eingeschränkt werden. Hier empfiehlt es sich zum Radiofachhandel ( KFZ ) zu fahren und um Rat zu bitten.
      Eventuell muss oder sollte dann eine andere Antenne + Antennenverstärker eingebaut werden.

      Viele Grüße,
      Tobi vom Ducatoschrauber

  5. Hallo Duco Schrauber, ich habe an meinem WoMO Ducato 250 Langer Spiegel Arm die Abdeckung gewechselt, die von so einem irren demoliert wurden .es ist wirklich so das mann diese Aktion in einer sehr kurzen Zeit mit einer kleinen Einschränkung , für den Laien würde ich mal sagen 15 Minuten durchgeführt kann. Die Einschränkung beziehe ich auf den Abbau der Abdeckung des Spiegelarm,mit ein wenig Geschick kann mann diese Abdeckung mit klick lösen.
    So meine Freunde leider bin ich nun mit meiner Weisheit am ende da ich diese Arm ( oben unten) – Abdeckungen nirgends wo finde. Wer kann mir einen Rat oder Tipp geben wo ich diese bekommen kann.
    Der Dank des Herrn ist euch gewiss.

    Vy 55/72 DL1KWS Wolle

Schreibe einen Kommentar