Blattfederaufnahmen beim Fiat Ducato 290 austauschen

Zwei Ersatzteile, für deren Austausch Du neben einer Hebebühne eigentlich nur zwei Werkzeuge benötigst? Die vorderen und hinteren Blattfederaufnahmen samt Laschen zeigen, wie leicht deren Austausch selbst durchgeführt werden kann – und wir zeigen Dir in diesem Beitrag, wie Du vorgehen musst.

Wozu eigentlich Blattfederaufnahmen?

Diese Halterungen sorgen dafür, dass die Blattfeder auch bei holprigen Fahrten an Ort und Stelle bleibt und überhaupt erst befestigt werden kann. Die Blattfeder selbst sorgt für mehr Stabilität und einen angenehmen Fahrkomfort. Außerdem kann sie dafür sorgen, dass Du Deine Zuladung erhöhen kannst.

Beide Teile müssen viel aushalten: Am Boden des Fahrzeugs werden sie einem ständigen Wechsel aus trockener und nasser Fahrbahn, unebenen Straßen sowie Verschmutzungen unterschiedlichster Form ausgesetzt. So können zum Beispiel die Schrauben der Blattaufnahmen durchrosten (wie bei unserem Ducato) und ihren Halt verlieren – was im schlimmsten Fall zu Beschädigungen der Blattfeder und starken Beeinträchtigungen des Fahrverhaltens führen kann.

Die Vorbereitungen

Auch wenn Du nur wenige Werkzeuge benötigst: Ein Wechsel der Blattfederaufnahmen kann Zeit kosten. Umso rostiger die Halterungen Deines Ducatos sind, umso länger dauern die Arbeitsschritte – denn die Rostschichten müssen erst entfernt und der Untergrund danach mit Rostschutz behandelt werden.

Dafür kannst Du z. B. Zinkspray nutzen: Bei ausreichender Vorbehandlung hält es sich eine gute Zeit lang. Außerdem ist es meist sehr ergiebig und kann somit auch für andere Entrostungsaktionen verwendet werden.

Bei der Anwendung solltest Du jedoch einen Mundschutz tragen, um gesundheitliche Beschwerden zu vermeiden. Achte bei der Arbeit unter Deinem Ducato außerdem auf mögliche Leitungen und die Bremsbeläge, trage robuste Handschuhe und setz Dir eine Schutzbrille auf, die Dich ggf. beim Flexen schützt.

Benötigtes Werkzeug

  • Hebebühne
  • Drahtbürste
  • ggf. Flex
  • Zinkspray
  • 15er Nuss oder 15er Schlüssel
  • 22er Nuss oder 22er Schlüssel

Einbauanleitung vordere und hintere Blattfederaufnahmen Fiat Ducato 290

  1. Schritt: alte Aufnahme vorne lösen
  2. Schritt: Untergrund reinigen und vorbereiten
  3. Schritt: neue Aufnahme vorne positionieren
  4. Schritt: neue Aufnahme vorne befestigen
  5. Schritt: alte Aufnahme hinten lösen
  6. Schritt: Untergrund reinigen und vorbereiten
  7. Schritt: neue Aufnahme hinten positionieren
  8. Schritt: neue Aufnahme hinten befestigen

Schritt 1: alte Blattfederaufnahme vorne lösen

Im ersten Schritt musst Du die Silentbuchse an der vorderen Blattfederaufnahme mit dem 22er Schlüssel lösen. Sie wird von einer Schraube gehalten, die die Blattfeder und die vordere Aufnahme miteinander verbindet.

Erst danach kannst Du die Blattfederaufnahme lösen. Bei unserem 290er Maxi mussten wir uns dafür zunächst durch zentimeterdicke Schichten jahrelang angesammelten Rosts kämpfen – was eigentlich ganz schön Spaß gemacht hat. Die Schrauben löst Du mit einer 15er Nuss.

Die vordere verrostete alte Blattfederaufnahme am Fiat Ducato Maxi 290.
Genau: Dieser große Rostbatzen links im Bild ist die vordere Blattfederaufnahme samt Silentbuchse.
Völlig verrostete Schraube samt Sechstkantmutter an der vorderen alten Blattfederaufnahme am Fiat Ducato Maxi 290.
Man kann erahnen, dass hier das Ende einer Schraube samt Mutter zu sehen ist. Diese Schraube verbindet die Silentbuchse mit der Blattfeder und der Aufnahme.
Eine Schraube an der alten verrosteten Blattfederaufnahme am Fiat Ducato Maxi 290 wird mit einer 15er Nuss gelöst.
Mit de 15er Nuss löst Du die vier Schrauben. In der Mitte siehst Du das Loch, in dem die Silentbuchse samt Schraube saß.

Schritt 2: Untergrund reinigen und vorbereiten

Nun solltest Du den Untergrund sorgfältig säubern. In unserem Fall war neben einer Drahtbürste sogar eine Flex nötig. Und auch mit Rostschutz haben wir anschließend nicht gespart.

Die vom Rost befreite Unterseite der Halteplatte für die vordere Blattfederaufnahme am Fiat Ducato Maxi 290.
In knapp 30 Jahren sammelt sich doch so einiges an.
Die vom Rost befreite Halteplatte für die vordere Blattfederaufnahme am Fiat Ducato Maxi 290.
Nach der ersten grundlegenden Behandlung sah der Träger so aus.

Schritt 3: neue Aufnahme vorne positionieren

Nachdem der Rostschutz gut durchgetrocknet ist, kannst Du die neue Blattfederaufnahme positionieren.

Die neue Halteplatte für die vordere Blattfederaufnahme am Fiat Ducato Maxi 290 wird in Position gebracht.
Auf diesem Bild gut zu sehen: der neu aufgetragene Rostschutz.

Schritt 4: neue Aufnahme vorne befestigen

Die neue Blattfederaufnahme wird mit vier Schrauben befestigt. Am besten ziehst Du die Schrauben wie beim Reifenwechsel über Kreuz fest.

Nahaufnahme der Schraube samt Sicherungsring und Unterlegscheibe für die Befestigung der neuen Blattfederhalterung vorne am Fiat Ducato Maxi 290.
Zuerst steckst Du den Sicherungsring auf die Schraube, danach die Unterlegscheibe.
Die neue Halteplatte für die vordere Blattfederaufnahme am Fiat Ducato Maxi 290 wird mit der ersten von vier Schrauben befestigt.
Die erste Schraube musst Du mit ein bisschen Geduld in Position bringen.
Die neue Halteplatte für die vordere Blattfederaufnahme am Fiat Ducato Maxi 290 wird mit der dritten von vier Schrauben befestigt.
Nachdem Du die Schrauben zunächst leicht per Hand eingedreht hast, ziehst Du sie über Kreuz fest.
Die neue Halteplatte für die vordere Blattfederaufnahme am Fiat Ducato Maxi 290 wird mit der zweiten von vier Schrauben befestigt.
Die letzte Umdrehung – und fest ist die neue Aufnahme.

Schritt 5: alte Aufnahme hinten lösen

Auch hier mussten wir erst mal die Schrauben samt Muttern ausfindig machen: Sie befinden sich in Richtung des Fahrzeugunterbodens, quasi auf der Rückseite der Blattfederaufnahme.

Allerdings sind dies die beiden Schrauben der Aufhängung (Lasche) – diese musst Du zuerst lösen, bevor Du Dich an die Aufnahme selbst machen kannst. Sie sind durch eine Platte, die unter den Muttern sitzt, miteinander verbunden. Nachdem Du die Muttern gelöst hast, kannst Du die Platte einfach abnehmen und die Aufhängung der hinteren Blattfederaufnahme nach links herausdrücken.

Danach löst Du einfach die vier Schrauben der Aufnahme mit dem 22er Schlüssel.

Auch an der hinteren Blattfederaufnahme hat der Zahn der Zeit eher ein Stück abgebissen als nur daran genagt.
Mit dem 22er Schlüssel löst Du die untere und die obere Mutter.
Danach kannst Du die Platte einfach abnehmen …
… und die Aufhängung nach links rausdrücken.
Nun kannst Du Dich an die Blattfederaufnahme selbst machen.

Schritt 6: Untergrund reinigen und vorbereiten

Nun solltest Du Dir ausreichend Zeit nehmen, um den Untergrund vernünftig zu behandeln. Sparst Du hier an Sorgfalt und Geduld, könnte sich dies später einmal rächen.

Wir haben mit Rostschutz nicht gespart.

Schritt 7: neue Aufnahme hinten positionieren

Erst der Sicherungsring, dann die Unterlegscheibe.
Auch hier empfiehlt es sich, die Schrauben zunächst handfest reinzudrehen.

Schritt 8: neue Aufnahme hinten befestigen

Nun kannst Du mit der 15er Nuss alle vier Schrauben befestigen.

Wie bei der vorderen Aufnahme solltest Du die Schrauben auch bei der hinteren Aufnahme über Kreuz festziehen.
Die neue hintere Blattfederaufnahme samt vorbehandeltem Untergrund.

Neue Blattfederaufnahmen online bestellen

Wir hoffen, unser Beitrag hat Dir alle Schritte verständlich erklärt. Wenn Du direkt loslegen willst, erhältst Du in unserem Onlineshop alle Ersatzteile, die Du für den Austausch der Blattfederaufnahmen benötigst:

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

2 Gedanken zu “Blattfederaufnahmen beim Fiat Ducato 290 austauschen”

  1. … hallo Fiat Ducatoschrauber … mein Fahrzeug Fiat Ducato Hymer Bj. 1991 WoMo
    …ich habe das selbe Problem … kann mir Jemand weiterhelfen … …04451 …

    • Hallo,

      danke für Deine Anfrage über unseren Blog Ducatoschrauber.de. Wir würden Dir gerne soweit wir es können weiter helfen. Hierfür benötigen wir allerdings weitere Informationen von Dir, wie folgt:

      – Die Fahrgestellnummer Deines Ducatos.
      – Möglicherweise Bilder von Deinem Problem.

      Unser Ratschlag wird einfach deutlich genauer, wenn wir Bilder und Fahrzeugdaten zur Hand haben.

      Bitte sende die Informationen an die E-Mail info@ducatoschrauber.de mit dem Betreff „Fahrzeugdaten – weitere Infos zur Fragestellung“.

      Mit besten Grüßen

      Guido
      vom Ducatoschrauber

Schreibe einen Kommentar